Arduino NFC Shield - SmartCardReader (ISO 14443, 18092)

admin am 13. Dezember 2011

Die Arduino-Plattform ist bei Einsteigern und Hobbyentwicklern sehr beliebt und damit einhergehend wächst die Zahl der Erweiterungsplatinen, die sogenannten Shields, für Arduino zügig. Entsprechend gibt es auch Lösungen für NFC, wie z.B. das hier vorgestellte NFC Shield von SeeedStudio. Das NFC Shield ergänzt einen Arduino Uno zu einem kleinen, programmierbaren Smartcard-Reader für unter 50€. Das NFC Shield wird hierzu einfach mittels des Arduino-Pinouts auf ein Arduino-kompatibles Board mit entsprechendem Pinout gesteckt.

Das NFC Shield basiert auf dem bereits im Jahr [...]

Zabbix - Template with application [Processes] already linked to host

admin am 8. Dezember 2011

Ein seit Jahren bekanntes Problem beim Servermonitoring mit Zabbix ist, dass man nicht mehrere Templates mit identischen Applications auf den gleichen Host linken kann. Manche betrachten dies nicht als Bug, da sie der Meinung sind, dass die Applications wirklich pro Template eindeutig sein sollten - deshalb wird dieser Bug auch scheinbar nicht behoben. Wenn man aber seine Templates so aufbaut, dass man in einem Template nur grundlegende Items/Trigger hat und man dann je nach Server weitere spezialisierte Templates hinzulinkt, dann [...]

NFC - Near Field Communication nach ISO14443

admin am 6. Dezember 2011

Die Nahfeldkommunikation (NFC - Near field communication) als Spezialform von RFID (Radio Frequency Identification) hat in den letzten Jahren Einzug in viele Bereiche des Alltags genommen und NFC findet inzwischen auch als zusätzliche Funktion von Smartphones Verwendung. Die ersten Android-Handys mit NFC-Unterstützung gibt es seit Anfang diesen Jahres und auch andere Kartenleser sind inzwischen preiswert erhältlich.

Bereits in den 1990er Jahren wurde der Mifare-Standard entwickelt und erlangte, nachdem Philipps Semiconductors (seit 2006 NXP) die Entwicklerfirma 1995 kaufte, eine enorme Marktdurchdringung [...]

Arduino 1.0 mit neuen Funktionen

admin am 4. Dezember 2011

Das 24. Release der Software­entwicklungs­umgebung zur gleichnamigen Hardware ist seit Anfang diesen Monats bei Version 1 angekommen. Die neue Version bietet neben kleinen optischen Anpassungen vor allem zahlreiche neue Treiber. Beispielsweise werden Links in Kommentaren jetzt automatisch hervorgehoben und öffnen beim Anklicken den Link im Browser. Besonders erwähnenswert an der neuen Version ist die Erweiterung der Ethernet-Bibliothek um DHCP und DNS. Auch der Zugriff auf SD-Karten sowie die serielle Kommunikation wurden verbessert.

Arduino hat sich in den letzten Jahren eine [...]

mbed mit TFT-Touchscreen

admin am 25. November 2011

Schon im Sommer hatte ich einen Testbericht über die kleinen mbed-Eval-Boards mit Cortex-M3 von NXP verfasst und mir einen Schwung diverser Elektronik inklusive dem 2,8″-TFT-Touch-Shield (die Variante mit dem ST7781R-Controller) von SeeedStudio bestellt. Dabei handelt es sich um das derzeit inklusive Versandkosten günstigste mir bekannte QVGA-Display mit Touch, für welches auch umfangreiche Dokumentationen verfügbar sind.
Das Display und seine Ansteuerung werden im SeeedStudio-Wiki detailliert beschrieben (2.8′’ TFT Touch Shield ) und es werden auch Treiberbibliotheken angeboten - nur gibt [...]

Apple erhält US-Patente für ortsbasierte Informationsdienste und Wischgesten

admin am 20. November 2011

Gerade ist es überall in den IT-News zu lesen: Apple hat erneut ein triviales Patent in den USA erhalten. Ursprünglich stammte das Patent von Xerox und wurde 1998 beantragt. Nunmehr kann Apple wieder an einer weiteren Front Innovationen behindern. Das Patent tangiert nahezu alles, was sich aus der Positionsbestimmung einem User an zusätzlichen Informationen zur Verfügung stellen lässt. Heute ist es für jeden Nutzer von aktuellen Navigationssystemen und Smartphones selbstverständlich, dass zu einem Ort auch weitere Informationen angezeigt werden können, [...]

Linux Logs sortieren

admin am 16. November 2011

Wer Webserver verwaltet, wird schon schnell feststellen, dass sich dort große Mengen an Logfiles ansammeln. Schon bei einem Dutzend Domains ist bei täglicher Rotation nach einem Jahr eine Sammlung von 4380 access-Logfiles vorhanden und noch mal die selbige Menge an error-Logs sowie diverse überflüssige default-Logfiles. Hat man hunderte Domains in der Sammlung, wird schon eine simple Verzeichnisausgabe von /var/log/apache2 eine Zumutung. Selbst wer nur eine Hand voll Domains mit wöchentlicher Logrotation betreut, landet nach wenigen Jahren in unübersichtlichen Mengen. Was [...]

c’t Hardware Hacks

admin am 2. November 2011

Es gibt etwas Neues aus dem Heise-Verlag: Ein Elektronik-Magazin erweitert das Angebot der Sonderhefte. Unter dem Namen c’t Hardware Hacks, Kreativ basteln mit Technik findet sich seit ein paar Tagen eine äußerst interessante einmalige (oder 1x jährliche Konkurrenz?) zur Elektor im Zeitschriftenhandel. Das Heft ist mit 156 Seiten auf jeden Fall wesentlich umfangreicher als die Elektor und auch inhaltlich wesentlich besser gestaltet. Zwar sind auch hier wohl kaum alle Inhalte für jedermann von Interesse, lesenswert ist aber dennoch alles und [...]

DSO Quad - ein Mini-Oscilloskop im Handyformat

admin am 12. Oktober 2011

Der Versand aus China ist aber auch schnell - nach nur 11 Tagen vom Status “versendet” ist das kleine DSO Quad von SeeedStudio bereits angekommen. Keine Frage, es gleicht mit seiner Größe einem Spielzeug, ist sogar kleiner als aktuelle Handys. Der Bildschirm hat gerade mal eine Diagonale von 8,5cm (3,35″) bei 400×240 Pixeln. Das scheint zwar erstmal extrem wenig, hat aber durchaus seine Vorteile, denn trotz des Miniformats bekommt man verdammt viel Leistung mit dem DSO Quad und kann es [...]

AVR Studio 5 und alternative ISP-Programmer

admin am 2. Oktober 2011

Die originalen Atmel-ISP-Programmer sind nicht besonders preiswert. Grund genug, dass sich im Laufe der Jahre so einige günstige Alternativen am Markt breit machen konnten. Diese sind jedoch oftmals nicht 100%ig kompatibel und selbst wenn sie im 4er AVR Studio noch liefen, verweigern sie im 5er teils ihren Dienst.

Ich selbst hatte mir vor vielen Jahren ein STK500 Entwicklungsboard von Atmel zugelegt, welches ich mangels COM-Schnittstellen an heutigen PCs nicht mehr zum Programmieren nutzen kann. Als Alternative legte ich mir deshalb [...]