phpMyAdmin extrem langsam

Ich hatte vor ein paar Tagen auf einem Server phpMyAdmin auf die aktuelle stabile Version 3.4.1 aktualisiert und anschließend starke Probelme bei der Verwaltung des MySQL-Servers mit dieser phpMyAdmin-Version. Jedes mal wenn ich einige hundert Datensätze anzeigen lassen wollte, hängte sich mein Firefox halb weg, lastete einen CPU-Core für 10-20 Sekunden voll aus, in der Titelleiste des Firefox-Fensters erschien die allseits geliebte Win7-Warnung “keine Rückmeldung” und irgendwann konnte ich dann vorübergehend die Oberfläche wieder nutzen. Bei jedem Fensterwechsel und anschließenden Zurückgehen auf den Firefox oder beim Wechseln der Tabs gab es das gleiche Spiel.

Doch warum ist der phpMyAdmin so extrem langsam? Hintergrund ist offensichtlich der ganze lahme Javascript-Kram, der in den neuen Versionen das Frontend mit Leben erfüllt. Ich hatte auf meinem Hauptrechner noch den 3er Firefox installiert und probierte einfach das Upgrade auf die schon vor ein paar Monaten erschienene 4er Version des FiFo aus und siehe da: mit dem 4er Firefox hängt der phpMyAdmin nicht mehr. Wer also ähnliche Kompatibilitätsprobleme mit älteren Firefox-Versionen oder anderen Versionen im Zusammenhang mit dem inzwischen total überladenen phpMyAdmin hat, sollte entweder auf eine ältere phpMyAdmin-Version downgraden (und diese gut absichern) oder besser den Firefox aktualisieren.

Einen Kommentar schreiben