Fantec Festplattenwechselrahmen

Vorschau: Fantec Wechselrahmen für 3.5"-SATAEine der genialsten Erfindungen im Bereich der Wechselrahmen für Festplatten ist die von Fantec. Während man früher stets umständlich Festplatten in einen Träger schrauben musste, um diesen dann in den eigentlichen Festplattenwechselrahmen schieben zu können, so entfällt dies bei der hier vorgestellten Fantec-Lösung. Man kann dadurch mit einem Rahmen wirklich ganz einfach und in Sekundenschnelle Festplatten wechseln. Der Wechselrahmen ist natürlich für SATA-Platten gedacht, die früher üblichen ATA-Platten unterstützten auch noch kein Hot-Plug (im laufenden Betrieb anschließen). Schon vor längerem hatte ich einen solchen Rahmen für einen PC geholt und bin davon so begeistert, dass auch ein anderer Rechner jetzt noch einen solchen Rahmen bekommen musste - dieses mal allerdings in einer anderen Farbe. Die Rahmen gibt es in silber, schwarz und beige und kosten tun die Dinger nur um die 20€. Ein silberfarbener ist in einem Bild des vor einiger Zeit veröffentlichten Artikels Günstiger Powercruncher zu sehen.
Der hier gezeigte Wechselrahmen ist für 3.5″-SATA-Platten, es gibt aber auch Modelle für 2.5″-Platten (2x 2.5″ im 3.5″-Schacht) und mit RAID.

Einen Kommentar schreiben