Letzte Prüfung - Digitale Funksysteme

Ich studiere ja nunmehr schon eine Weile Informationstechnik / Vernetzte Systeme an der FHTW und hab mich da nach dem vorhergehenden Studiengangswechsel von der Technischen Informatik teilweise recht recht schwer getan, da vorwärts zu kommen. Dank fehlendem Bafög bleibt halt nicht ganz so viel Zeit fürs Studium, wie eigentlich nötig wäre. Dazu kommt die gelegentliche Lustlosigkeit, weil das Studium sich viel zu lange hinausgezögert hat und so durfte ich dieses Semester vier Fächer der letzten Jahre noch mal wiederholen :lol: Immerhin, Übung macht den Meister und so hatte ich für die ersten drei Fächer (Signalübertragung, Regelungstechnik I und Grafische Oberflächen) trotz vergleichsweise wenig Lernaufwand (ich hatte ja letztes Jahr schon mal dafür gelernt *g*) mit einem Schnitt von 2.0 überdurchschnittlich gute Zensuren ergattern können. Heute war dann das letzte Fach dran: Digitale Funksysteme und ich würde sagen, dass das zwar nicht ganz so gut, aber auch wenigstens mit 2-3 erledigt sein müßte. Endlich die letzte Prüfung - was für ein erleichterndes Gefühl :)

Jetzt bleibt nur noch das eine kleine Fach, welches theoretisch parallel zur Bachelor-Arbeit läuft und in dem nur ein Beleg angefertigt werden muss. Theoretisch, weil ich dank nicht anerkanntem Praktikum auch meine Bachelor-Arbeit noch mal um ein halbes Jahr verschieben muss. Was soll’s, Student sein und Spaß haben ;) :lol:

Einen Kommentar schreiben